Glossar | Kontakt | Impressum | Sitemap | Drucken


 Kategorisierung berichtspflichtiger Beteiligungen

 

 

Eine Beteiligung kann in eine höhere Kategorie aufrücken, wenn sich dies aus dauerhaft hohen Investitionssummen (> 2 Mio. €) ergibt.

Unabhängig von den vorgenannten Größenklassen ist eine abweichende Kategorisierung auch dann gegeben, wenn dies durch die Öffentlichkeitswirksamkeit oder die strategische Bedeutung gerechtfertigt ist.